Elternrat Protokoll 1/2018/19

Aus Elternrat Schule am Wasser
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungen | Archiv Elternratssitzung vom Dienstag 25. 9.2018

Ort:        19:30 Uhr Turbinenhaus
Sitzungsleitung: Syrus Mozafar
Protokoll:       Bernie Bachmann
Traktanden:      Elternrat Traktanden 1/2018/19

Abnahme Protokoll der Elternratssitzung vom 19. Juni 2018 Elternrat_Versammlung_5/2017/18

Das Protokoll vom 19.2018 wurde angenommen.

Begrüssung der Neuen Elternräte

Was ist der Elternrat und was sind seine Aufgaben

SM eröffnete die Sitzung und stellte den Elternrat und dessen Leitfaden vor der neuen Versammlung vor. Auf Grund des ordentlichen Zyklus, soll der Leitfaden bei Gelegenheit mit der Schulleitung angeschaut und allenfalls angepasst werden. Anschliessend nahm die Schulleitung zum ER Stellung und verwies auf die Tatsache, dass der ER sich strukturelle Themen widmet und nicht um Einzelschicksale. SM überprüfet die bestehende ER Liste.

Wahlen des Elternratvorstands

Der Vorstand wurde wiedergewählt. Er weist auf die Nachfolgeplanung in Folge Pfingstweid hin. Laura Polexe stellt sich zur Verfügung und wird gewählt Glückwunsch!

Vorstellung der und Bericht aus den bestehenden Arbeitsgruppen

  1. AG Anlässe
    AG wurde vorgestellt. AG sucht einen Grillmeister. Der nachste Anlass ist am 7. November, der Elternbesuchstag.
    Die Einladung zum ersten Schultag soll überarbeitet werden.
    Die Kasse hat CHF 500. Die Kassiererin weist auf die abnehmenden Einnahmen hin. Die Schulleitung erwähnt, dass ein Budget für den ER zur Verfügung steht. Der ER erwäget eine Topfkollekte am Apero einzuführen.
  2. AG Kinderkino
    AG wurde vorgestellt. SM ist der letzte seiner Gruppe und tritt aus der Gruppe aus. Neue Mitglieder werden gesucht.
    SM wies auf das GZ Hoengg und einen ähnlichen Anlass hin. Diverse Interessenten meldeten sich, um die AG in eine Kulturgruppe umwandeln. Es wurde auf das Pilotprojekt Kulturagenten, um das Kulturangebote der Stadt ZH besser zu nutzen.
  3. AG Digitale Medien
    AG wurde vorgestellt. Zwei bis drei Anlässe sind geplant. Die digitale Schnitzeljagd wurde erwähnt. Neue Ideen zu neuen Medien werden gesucht. Themen sind relativ offen und das Ziel Publikum sind alle Eltern.
  4. AG Flohmi
    AG wurde vorgestellt. Die AG verwies auf den letzten Anlass vom vergangenen Juni hin. Ein neuer Termin sollte gut geplant sein.. Nächster Termin ist Mai 2019. Neue Mitglieder sind ebenfalls gesucht Es findet dieses Jahr kein Schulbasar statt.
  5. EKG
    AG wurde vorgestellt. Der ER ist mit 2 Repräsentanten im EKG vertreten. Der Schulkreispraesident leitet die Anlässe und stellt schulpolitische Themen vor.
  6. AG Lebensraum
    AG wurde vorgestellt. Schwerpunkt ist zur Zeit auf dem Aussenraum, zB Pausenplatz, Schulweg oder demGartenspickel. Die Entwicklung der Brache ist zur Zeit auch ein Thema.
  7. AG Hausaufgaben
    AG wurde vorgestellt und versteht sich als Schnittstelle zwischen Schule und Eltern. Eine Umfrage zum Thema an alle Eltern soll innert Kürze verschickt werden.
  8. AG Kommunikation
    AG wurde vorgestellt. Bedarf soll abgeklärt werden.

Neue Arbeitsgruppen / Themen

  1. Pfingstweid Schule
    Neue AG wurde gegründet. 40% der Schüler werden nächstes Jahr umziehen. Die AG nimmt sich der Themen an,um den Umzug vorzubereiten. SM weist auf die Steuergruppe von Clarissa hin, um Themen zu sammeln. Eltern sind gebeten sich per Email zu melden.

Bestätigungswahl Elternratsschaukastenwart und Kassier

  • (Der Schaukasten befindet sich im Schulhaus und zeigt Fotos und News aus dem Elternrat)

Gruppenfoto

Neues aus Kindergärten, Schule und Hort

Die Schulleitung stellt sich vor und verweist auf kommende Termine, z.B. die Lesenacht. Vorstellung des Lehrplan 21, oder Neue Autoritäten. Das Weihnachtssingen findet wieder 2x in Turnhalle statt. Herrn Grossenbacher stellt sich vor. Er arbeitet 40% als Schulleiter und spezialisiert sich auf Themen wie L21, IT und neue Autorität Die Hortleitung verweist auf die neue Co-Leitung. Die neue elektronische Betreuungsvereinbarung wurde erwähnt. Der Pilot wurde erfolgreich in den Normalzustand übergeführt. Feedback ist zur Zeit grundsätzlich positiv, andere Funktionen funktionieren noch nicht ganz so reibungslos Die Suche nach neuen Räumlichkeiten für KGs läuft weiter; für Hinweise ist die Schulleitung dankbar. Gleiches gilt für den Raum am Meierhofplatz.

Bericht aus den Klassen

Na

Varia

Das Thema Brache wurde diskutiert. Das Überbauungsprojekt wird die Schule mit einem längeren Schattenwurf belastet. Der ER diskutiert die Nachteile des Projekts. Sergej lädt alle Elternräte ein, sich am Oppositionsprojekt zu beteiligen, z.B. Gruppe gegen Höhenwahn, IG Freiräume, IG Hardturm, IG Hardturmplatz. Das Thema Schulbeginn ‚Banner‘ wurde diskutiert. Gemäss Polizei sei dies Aufgabe der Schule. Die Schulleitung erläutert das Konzept, welches mit der Polizei abgesprochen wurde. Die Schulleitung nimmt sich dem Problem der Banner an.